Die Ausbildung zur smarten Fahrlehrerin oder zum smarten Fahrlehrer

 

Sie beginnen immer mit der Ausbildung zum/zur Fahrlehrer/in der Klasse BE (PKW mit Anhänger).

 

Haben Sie diese Ausbildung erfolgreich abgeschlossen, dann können Sie ihren Fahrlehrerschein auf andere Fahrlehrerlaubnisklassen erweitern.

 

Ihre Ausbildung setzt sich aus 3 Teilen zusammen:

  • Im 1. Ausbildungsteil machen Sie eine 5-monatige Theoretische Ausbildung in unserer Fahrlehrer-Ausbildungsstätte.
  • Im 2. Ausbildungsteil, der min. 4,5 Monate dauert, arbeiten Sie in einer Ausbildungsfahrschule als Fahrlehrer in Theorie und Praxis.
  • Der 3. Ausbildungsteil findet während und nach Ihrer Ausbildung in der Ausbildungsfahrschule bei uns in der Fahrlehrerausbildungsstätte statt.
  • Sie kommen 2 x eine Woche zur Pädagogischen Reflexion zu uns.
     

Nachdem Sie insgesamt 5 Prüfungsteile absolviert haben, erhalten Sie Ihren endgültigen Fahrlehrerschein der Klasse BE.

 

Wollen Sie auch noch Fahrschüler in den Klassen A (Motorrad), C (LKW) oder D (Bus) ausbilden, kommen weitere Lehrgänge und Prüfungen hinzu.

 

Für alle Fahrlehrerlaubnisklassen haben wir zertifizierte Lehrgänge für Sie, die Sie über einen Bildungsgutschein finanzieren können.

 

wir beraten Sie gerne: Kontakt

Hier finden Sie uns

Die smarte Fahrschule
Klosterstraße 28
13581 Berlin-Spandau

 

Die smarte Fahrschule

am Bhf. Gesundbrunnen
Behmstraße 23
13357 Berlin-Mitte (Wedding)

 

weitere Schulungsräume

am Bhf. Ostkreuz

Boxhagener Straße 65

10245 Berlin-Friedrichshain

Kontakt

Rufen Sie einfach an 
in Spandau:

030 - 30 10 29 10   (Fahrschule)

030 - 30 10 28 10   (Bildungsträger)

 

in Mitte:

030 - 265 99 515   (Fahrschule)

030 - 265 99 516   (Bildungsträger)

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Die smarte Fahrschule GmbH

Anrufen

E-Mail

Anfahrt