Erweiterungen Ihrer Fahrlehrerlaubnis auf die Klasse DE

 

Wollen Sie Fahrschüler in der Klassen D und DE (Bus und Anhänger) ausbilden, benötigen Sie die Fahrlehrerlaubnisse der Klassen BE und DE.

  • Sie müssen eine Fahrpraxis auf Fahrzeugen der Klasse D (Bus) von mindestens 2 Jahren innerhalb der letzten 5 Jahre nachweisen können oder Sie waren wenigstens ein halbes Jahr hauptberuflich als Berufskraftfahrer im Bus-Bereich tätig.
     
  • Können Sie diesen Fahrpraxisnachweis nicht erbringen, weil z. B. Ihre Busfahrerzeit schon länger als 5 Jahre zurück liegt, dann können Sie Ihre Fahrpraxis auch durch 60 Fahrstunden á 45 min auf unseren Bussen in Begleitung unserer Fahrlehrer nachweisen.
     
  • Neben der Ausbildung zur Fahrlehrerlaubnis der Klasse BE durchlaufen Sie für die Klasse DE einen 2-monatigen Lehrgang  in unserer Fahrlehrerausbildungsstätte und absolvieren dann zusätzlich zu den 5 Prüfungsteilen für die Klasse BE weitere 3 Prüfungsteile (Fahrprobe, schriftliche und mündliche Fachkunde) für die Klasse DE vor der Fahrlehrerprüfkommission.
     
  • Wenn Sie schon die Fahrlehrerlaubnis der Klasse CE besitzen, ist der Lehrgang nur einen Monat lang.

Hier finden Sie uns

Die smarte Fahrschule
Klosterstraße 28
13581 Berlin-Spandau

 

Die smarte Fahrschule

am Bhf. Gesundbrunnen
Behmstraße 23
13357 Berlin-Mitte (Wedding)

 

weitere Schulungsräume

am Bhf. Ostkreuz

Boxhagener Straße 65

10245 Berlin-Friedrichshain

Kontakt

Rufen Sie einfach an 
in Spandau:

030 - 30 10 29 10   (Fahrschule)

030 - 30 10 28 10   (Bildungsträger)

 

in Mitte:

030 - 265 99 515   (Fahrschule)

030 - 265 99 516   (Bildungsträger)

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Die smarte Fahrschule GmbH

Anrufen

E-Mail

Anfahrt