Sie wollen...

 

... in der Pflege tätig werden? 

 

  • Sie können sich vorstellen, ältere oder kranke Menschen in ihrem Alltag zu unterstützen? 
  • Sie haben Interesse, sich um Personen zu kümmern, die mit Einschränkungen aufgrund von Krankheit oder Behinderung leben?
  • Sie wollen sich weiterbilden und den Berufseinstieg als zusätzliche Betreuungskraft und Pflegehelfer/in wagen?
     

Sie bekommen bei uns …

 

... die passende Qualifizierung, um im Betreuungs- und Pflegebereich tätig zu werden. Sie müssen keine spezielle Vorqualifizierung mitbringen.

 

... eine Fortbildung, die folgende Inhalte umfasst:

  • Pflege und Versorgung, Mobilisierung, Prophylaxen, Krankenbeobachtung etc.
  • Gerontologie (Alter und Altern), Trauerarbeit etc.,
  • Krankheitslehre und Erste-Hilfe-Grundkurs,
  • Hygienemaßnahmen und Infektionsprophylaxe,
  • Ernährungslehre: altersgerechte Ernährung, Diäten,
  • Kommunikation und Konfliktmanagement, Interkulturelle Pflege, Validation,
  • Berichtswesen: Pflegeplanung, Dokumentation etc.,
  • den Rollstuhlschein,
  • Rechts- und Verwaltungskunde,
  • Berufsorientierung, Coaching, Arbeitsmarkttraining.


... nach erfolgreichem Abschluss ein anerkanntes Zertifikat, den sogenannten "Pflegebasisschein".

 

... Unterstützung bei der Praktikumssuche und bei Bewerbungen im Pflegebereich.

Hier finden Sie uns

Die smarte Fahrschule
Klosterstraße 28
13581 Berlin-Spandau

 

Die smarte Fahrschule

am Bhf. Gesundbrunnen
Behmstraße 23
13357 Berlin-Mitte (Wedding)

 

weitere Schulungsräume

am Bhf. Ostkreuz

Boxhagener Straße 65

10245 Berlin-Friedrichshain

Kontakt

Rufen Sie einfach an 
in Spandau:

030 - 30 10 29 10   (Fahrschule)

030 - 30 10 28 10   (Bildungsträger)

 

in Mitte:

030 - 265 99 515   (Fahrschule)

030 - 265 99 516   (Bildungsträger)

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Die smarte Fahrschule GmbH

Anrufen

E-Mail

Anfahrt